Ein rotes Band…….

…..wurde von der Adelsrieder Bürgermeisterin Erna Stegherr-Haußmann, ihrem Bonstetter Kollegen Anton Gleich und dem Landtagsabgeordneten Georg Winter durchschnitten und damit die neue Laugnabrücke von Bonstetten nach Kruichen für den Verkehr freigegeben.

Freie Fahrt!

Nach viermonatiger Bauzeit ist nun wieder die Durchfahrt durch Bonstetten offen. Auch der Bus nach Welden kann ohne umständliche Wendemanöver in der Ortsmitte seinen Fahrplan wieder einhalten.

Georg Winter, Vorsitzender des Finanzausschusses im Landtag, überbrachte die Nachricht, dass Bonstetten mit einen um 10.000 Euro höheren Zuschuss vom Freistaat rechnen kann, insgesamt ca. 100.000 Euro bei einer Bausumme von ca. 200.000 Euro. Dies ist umso erfreulicher, da der Bürgermeister in seiner Rede andeutete, dass es zeitweise so aussah, als ob die staatliche Förderung gänzlich in Frage gestellt war. Neben den Politikern waren zur Brückeneröffnung Vertreter der ausführenden Baufirma, des Planungsbüros und natürlich die Presse geladen.  Es fanden sich auch einige Zuschauer aus Kruichen und Bonstetten ein. Unter ihnen war auch der GRÜNE Gemeinderat Leo Kränzle.  Die Brückenübergabe erfolgte ganz klassisch mit dem Durchschneiden eines roten Bandes, das anschließend traditionsgemäß stückchenweise an die anwesenden Zuschauer verteilt wurde.

Aktionspaket Brückeneröffnung

Ganz ungetrübt war die Freude über die neue Brücke allerdings nicht. Bürger aus Kruichen äußerten die Befürchtung, dass mit der breiteren Brücke aus Bonstetten kommende Autofahrer animiert werden noch schneller als bisher in den Ort einzufahren. Die schon immer bestehende Beschränkung auf 30 km/h wird oft überschritten. Angeregt wurde, die Geschwindigkeit vom Ortsausgang Bonstetten bis zum Ortseingang Kruichen auf 50 km/h zu beschränken. Dies würde auch sicher zur Verkehrssicherheit in der Bonstetter Bahnhofstraße beitragen. Die Kruichener wollen mit einer Unterschriften-aktion Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung durchsetzen.

Christine Disse-Reidel

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: