Alle guten Dinge sind drei – Mitschrift der Gemeinderatssitzung vom 16.11.2009 ist online

23. November 2009

Geschafft – die Mitschrift des Gemeinderatsitzung vom Montag den 16.11.2009 können sie jetzt hier auf unserer Webseite  unter: Aus dem Gemeinderat, nachlesen. Gleichzeitig werden wir einen Auszug in den GRÜNEN-Infokasten in der Dorfmitte hängen.
Viel Spaß beim Lesen
wünscht
Christine Disse-Reidel


Bürgerversammlung 13.11.2009 -Mitschrift veröffentlicht

19. November 2009

Die letzte Woche hatte es in sich. Am Freitag die Bürgerversammlung, dann am Samstag der Ortstermin des Gemeinderates an der Baustelle Mehrzweckplatz und am Montag eine Gemeinderatsitzung. Für jedes Ereignis haben wir eine Mitschrift erstellt, die nach und nach hier auf unserer Web-Seite veröffentlicht werden. Die Mitschrift über den Ortstermin können sie bereits nachlesen. Jetzt folgt die Bürgerversammlung, so dass sich auch Bonstetter, die keine Zeit am Freitag hatten, informieren können.
Sie finden die Mitschrift unter: Aus dem Gemeinderat


Volksbegehren Nichtraucherschutz in Bayern

19. November 2009

Am 19.11.2009 beginnt die EintragungszeitVolksbegehren1_184
für das Volksbegehren für echten Nichtraucherschutz in Bayern.
Über die Eintragungsmöglichkeiten können Sie sich auf der Internet-Seite http://www.nichtraucherschutz-bayern.de und bei Ihrer Gemeindeverwaltung  informieren. Damit das Volkbegehren zum Volksentscheid führt werden ca. 950.000 Unterschriften benötigt.
Eintragungszeiten in Bonstetten:
Donnerstag von 19.30 Uhr bis 20.30 Uhr

Eintragungsmöglichkeiten für alle Holzwinkelgemeinden


Gemeinderat besichtigt Baustelle „Mehrzweckplatz“ in der Ortsmitte

17. November 2009
Am Samstag den 14.11.2009 traf sich der Gemeinderat sich zu einem
Ortstermin in der Dorfmitte an der Baugrube Mehrzweckplatz. Im Anschluss wurde  noch ein möglicher neuer Standort für den Trinkwasserbrunnen besichtigt. Der Ortstermin war als öffentliche Gemeinderatssitzung deklariert.  Der Termin war nicht, wie sonst bei Gemeinderatssitzungen üblich, im Holzwinkel, angekündigt.
 Auf Nachfrage der GRÜNEN-Sprecherin Disse-Reidel, die dann übrigens auch die einzige Zuhörerin am Samstag war, während der Bürgerversammlung am Vorabend wurde vom bürgermeister bestätigt, dass es eine öffentliche Veranstaltung sei. „Die Verwaltungsgemeinschaft habe wohl vergessen
die Ladung im Holzvinkel einzustellen,“ so Gleich. Im Schaukasten der
Gemeinde am Rathaus fand sich auch keine Ladung.

Auffahrt mit Versogungszentrale

Es stellt sich die Frage, ob der Gemeinderat damit rechtmäßige Beschlüsse fassen konnte, da der Öffentlichkeit keine Gelegenheit der Anwesenheit gegeben wurde. Aber in Bonstetten wird eben pragmatisch gearbeitet, ohne sich unötige Arbeit zu machen oder sich lästigen Fragen von Zusachauern bei einem Ortstermin auszusetzen. Die Zuhörermitschrift des Ortstermins ist nachzulesen unter der Rubrik: Aus dem Gemeinderat